21. Oktober 2021

Messe Viscom findet im Januar 2021 statt

Der Veranstalter Reed Expositions meldet, dass seine drei für Januar 2021 geplanten Messen Viscom, PSI und PromoTex Expo in Düsseldorf wie geplant stattfinden, und zwar vom 12. bis 14. Januar.

„Nach dem Lockdown braucht die Wirtschaft dringend Absatzplätze für ihre Produkte. Messen sind eines der schnellsten Instrumente zur Konjunkturerholung und können ein Signal für den Neubeginn sein“, sagt Petra Lassahn, Director der drei Fachmessen bei Messeveranstalter Reed Exhibitions. Gemeinsam bilden die PSI, PromoTex Expo und viscom die gesamte Welt des Werbens und Verkaufens ab. Durch die enge Vernetzung benachbarter Wirtschaftszweige sorgen sie für eine große Strahlkraft innerhalb der Branche und darüber hinaus. „Vor allem im Verbund können die Messen kurz- und mittelfristig die dringend nötigen Impulse für die Revitalisierung der Branchen geben.“

Gemeinsam mit den Vertretern der zuständigen Behörden und den Verantwortlichen der Messe Düsseldorf sei ein detailliertes Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet worden, das alle Beteiligten während der Messe vor einer möglichen Ansteckungsgefahr schützten soll. Um die Sicherheit im Januar gewährleisten zu können, bekommen die drei Messen auch eine neue Struktur. In vier Hallen rücken die Fokusthemen Product Sourcing, Nachhaltigkeit, Technologie und Community verstärkt in den Mittelpunkt. Dabei sind eine transparente Besucherführung sowie die Inszenierung der Aussteller und der Messe zentraler Bestandteil der Planung.

Die vollständige Meldung finden Sie hier.

Andreas Tietz

Andreas Tietz ist Diplom-Journalist mit Spezialisierung auf technisch-wissenschaftliche Themen. Nach mehreren Jahren in der IT-Branche berichtet er seit 2006 in verschiedenen Fachmedien über Neuigkeiten aus der Druck- und Papierindustrie sowie der Verpackungsindustrie.

Alle Beiträge ansehen von Andreas Tietz →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.