21. Oktober 2021

Mosca eröffnet virtuellen Messestand

Einen digitalen Rundgang durch die Welt der Umreifung soll der virtuelle Messestand der Mosca GmbH ermöglichen, der im Internet unter diesem Link erreichbar ist. In sechs Themenräumen sollen Kunden, Journalisten und andere Interessierte Zukunftskonzepte und innovative Technologien der Umreifungsspezialisten auf multimediale Weise erleben können. Highlight ist eine vollautomatische End-of-Line-Kombination aus hocheffizienten Umreifungsmaschinen und frei beweglichen Förderelementen.

„Dass Messen und Ausstellungen weiterhin nicht stattfinden können, bedauern wir sehr. Umso mehr Energie haben wir in ein virtuelles Äquivalent zu unserem geplanten Interpack-Auftritt gesteckt und freuen uns darauf, die vielen Facetten unseres Portfolios über einen digitalen Messestand übersichtlich auf einen Blick präsentieren zu können“, sagt Timo Mosca, Geschäftsführer von Mosca. Eines der Highlights des Portals: Ein vollautomatisches End-of-Line-Szenario zur flexiblen Transportsicherung von unterschiedlich hohen, gestapelten Paletten. Die Anwendung kombiniert die hocheffizienten Umreifungsmaschinen KZV-321 und EVOLUTION SoniXs MS-6 H mit fahrerlosen Transportsystemen des Partnerunternehmens Gebhardt Fördertechnik GmbH. Alle Maschinen können durch detailreiche Darstellungen eingehend betrachtet werden.

Ein digitaler Einblick in die Umreifungstechnologien der Zukunft: Auf dem virtuellen Messestand präsentiert Mosca die ganze Bandbreite des Mosca-Produktportfolios. Quelle: Mosca

Weitere innovative Technologien und Konzepte präsentiert Mosca in mehreren Themenräumen – darunter die Industrie 4.0-Maschine EVOLUTION SoniXs TR-6 Pro, nachhaltige Bandlösungen und der neue Servicebereich Performance Services, den Mosca seit Herbst 2020 anbietet. Abgerundet wird der virtuelle Messestand durch ein multimediales Informationsangebot, von Anwender- und Interview-Videos über Broschüren bis hin zu Kontaktdaten der richtigen Ansprechpartner. Der virtuelle Messestand ist ab dem 25.02.2021 in den Sprachen Deutsch und Englisch abrufbar.

Andreas Tietz

Andreas Tietz ist Diplom-Journalist mit Spezialisierung auf technisch-wissenschaftliche Themen. Nach mehreren Jahren in der IT-Branche berichtet er seit 2006 in verschiedenen Fachmedien über Neuigkeiten aus der Druck- und Papierindustrie sowie der Verpackungsindustrie.

Alle Beiträge ansehen von Andreas Tietz →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.