27. Oktober 2020

Palamides mit neuer Auslage auf der Drupa

Palamides stellt auf der kommenden Drupa (16. – 26. Juni) eine neue Kompaktauslage f├╝r kleine, mittlere und gro├če Auflagen vor. Das Modell gamma ist laut Anbieter eine mobile Auslage mit kleinem Grundriss, die problemlos an Falzmaschinen, Sammelhefter, Zusammentragmaschinen, Mailer usw. angestellt werden kann. Produktstapel, die leicht verrutschen, k├Ânnen automatisch mit einer Papier-Banderole umreift werden. Die gamma wurde f├╝r Unternehmen konzipiert, die wenig Platz und schnell wechselnde Auftr├Ąge haben. Das Verarbeitungsspektrum reicht dabei von Vierseitern bis zehn Millimeter dicken Booklets, bis 80.000 Flyern pro Stunde im Doppelnutzen oder bis 3.000 Heftungen im Einzelnutzen. Die Produkte werden aus der Vorg├Ąngermaschine ├╝bernommen, gepresst, gez├Ąhlt, vermessen, gestapelt, auf Wunsch banderoliert, und in Laufrichtung auf einem Puffertisch ausgelegt. Dabei kann die gamma bis zu 600 Pakete pro Stunde je Nutzen auslegen, also bis zu 1.200 Pakete pro Stunde insgesamt.

Die Palamides gamma im Video

Palamides pr├Ąsentiert sich auf der Drupa an Stand F22 in Halle 6.

 

Andreas Tietz

Andreas Tietz ist Diplom-Journalist mit Spezialisierung auf technisch-wissenschaftliche Themen. Nach mehreren Jahren in der IT-Branche berichtet er seit 2006 in verschiedenen Fachmedien ├╝ber Neuigkeiten aus der Druck- und Papierindustrie sowie der Verpackungsindustrie.

Alle Beitr├Ąge ansehen von Andreas Tietz →