16. Januar 2021

CloudLab baut Distributoren-Netz aus

CloudLab, ein Anbieter von eCommerce-Lösung für Druckereien, hat Kooperationsvereinbarungen mit drei neuen europäischen Distributoren für die Region Nordics, das Vereinigte Königreich und Polen abgeschlossen. Damit will das in Dortmund ansässige Unternehmen die Marktdurchdringung seines etablierten printQ-Systems weiter vorantreiben.

Marc Horriar, CEO bei CloudLab, sieht darin einen weiteren Schritt auf dem Weg zur konsequenten Internationalisierung: „CloudLab will seine Position als Technologie- und Marktführer im Web to Print weiter ausbauen. Durch die strategische Zusammenarbeit mit ausgewählten Distributoren versprechen wir uns, besser auf die regionalen Marktgegebenheiten eingehen und Kundenanforderungen flexibler erfüllen zu können. Wir setzen weiterhin auf den Ausbau eines globalen Distributoren-Netzwerks, um unseren Expansionskurs erfolgreich fortzusetzen.“

CloudLabs neue starke Partner

Die Firma Transeo Media Ltd. ist der führende britische Anbieter von Softwarelösungen und ist ab sofort für den Vertrieb aller printQ-Produkte im Vereinigten Königreich zuständig. Neil Bather, Geschäftsführer von Transeo Media, freut sich sehr über die neuen Aufgaben: „Wir arbeiten hart daran, ausschließlich innovative Produkte zu vermarkten und so besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können. Noch nie waren wir uns bei einem Geschäftspartner so sicher wie bei CloudLab. Die Partnerschaft mit CloudLab wird Transeo Media und somit unseren Kunden einen direkten Wettbewerbsvorteil in dieser dynamischen und sich rasant entwickelnden Branche verschaffen.“

Für Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden hat sich CloudLab für die Firma VBS aus Schweden entschieden. Zur Kooperation mit VBS fand Marc Horriar lobende Worte: “Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit VBS in den nordischen Ländern. Die Stabilität und Qualität der dortigen Märkte – speziell in der Druckindustrie – macht die Expansion in diese Region für CloudLab so interessant und spannend. VBS verfügt über umfangreiche Marktkenntnisse und ist technologisch auf dem neuesten Stand. Wir haben gemeinsam große Pläne für die kommenden Jahre!”

Für den polnischen Markt konnte CloudLab die Firma Digiprint PL gewinnen. Digiprint ist eine bekannte Größe auf dem polnischen Druckmarkt und verfügt über ein beeindruckendes Produktportfolio aus weltweit führenden Unternehmen der Druck- und Veredelungsindustrie, wie beispielsweise HP, Esko oder Highcon. In diesem Jahr feiert Digiprint sein 20-jähriges Firmenjubiläum und ist stolz auf sein breit aufgestelltes Leistungsangebot: Lösungen für die Druckvorstufe, Software, Hardware, Verpackungsdesign, Digitaldruck sowie ihre landesweit agierende Serviceabteilung.

Die CloudLab Sales & Management GmbH zählt zu den weltweit führenden Anbietern von innovativen, browserbasierten Web to Print- und Web to Pack-Lösungen. Mit langjähriger Erfahrung im Bereich Druck und Softwareentwicklung berät und betreut CloudLab weltweit über 250 Kunden branchen- übergreifend an fünf Standorten. Die Idee hinter printQ, CloudLabs eCommerce-Lösung für Druckereien: Web-to-Print so einfach wie möglich auf der Basis aktueller Technologien. Benutzerfreundlichkeit, responsives Design und Workflow-Automatisierung inklusive.

Andreas Tietz

Andreas Tietz ist Diplom-Journalist mit Spezialisierung auf technisch-wissenschaftliche Themen. Nach mehreren Jahren in der IT-Branche berichtet er seit 2006 in verschiedenen Fachmedien über Neuigkeiten aus der Druck- und Papierindustrie sowie der Verpackungsindustrie.

Alle Beiträge ansehen von Andreas Tietz →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.